top of page

Die meisten romanisch sprechenden Schweizerinnen und Schweizer wohnen heute in nicht romanischen Sprachgebieten. Die vielen Rätoroman*innen und alle anderen Fans unserer schönen Sprache sollen aber auch romanische Kulturanlässe im Unterland geniessen können. Das wollen wir mit unserem neu gegründeten Verein "Cultura Rumantscha en la Bassa" erreichen, indem wir diverse kulturelle Anlässe im Unterland organisieren und durchführen. Um gemeinsame Erlebnisse für die immer grössere Zahl der Rätoroman*innen im Unterland zu schaffen, aber auch,  um die rätoromanische Kultur der interessierten Schweizer Bevölkerung näher zu bringen. 

Unser Motto, nach welchem wir arbeiten, lautet ganz nach Berthold Auerbach: 

"Eine Idee muss Wirklichkeit werden können, sonst ist sie eine eitle Seifenblase."

Um unsere Visionen umsetzen zu können sind wir auch auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Lesen Sie hierzu unten unseren Brief an Donatoren oder spenden Sie direkt über:

​Über uns

bottom of page